MÖBEL SONDERANFERTIGUNGEN
Zurück zur Übersicht

Die Balkon Möbel Trends 2020

Urlaub auf Balkonien – die Outdoor Trends 2020

Im Jahr 2020 werden wohl viele von uns den Urlaub zu Hause verbringen. Wer keinen Garten zum Entspannen und Genießen hat, kann sich genauso gut auf dem Balkon ein eigenes Urlaubsparadies schaffen. Die Trends für die Balkon Ausstattung gehen deshalb in diesem Jahr in Richtung gemütliches Outdoor Wohnzimmer und sollen eine Erweiterung des Wohnraumes bieten. Elegante und stilvolle Lounge Möbel, aber auch Retro-Klassiker und funktionale Teak-Möbel stehen ganz oben im Kurs. Beliebt sind außerdem Möbel, die praktische Extras bieten. Die Farben sind im Jahr 2020 eher dezent und reichen von hellen Grau- bis hin zu dunklen Anthrazit- und verschiedenen Erdtönen. Wer es gerne etwas bunter mag, kann mit farbigen Accessoires spielen. Auch durch Kombination verschiedener Möbel lässt sich das Freiluft-Wohnzimmer individuell gestalten. Ob klein oder groß: Es finden sich für jede Balkongröße Outdoor Möbel in jeder Preisklasse. Mit den Balkon Möbel Trends 2020 kann Balkonien in den schönsten Monaten des Jahres problemlos zum Lebensmittelpunkt werden.

Lounge Möbel sorgen für den Wohlfühlfaktor

Einen Rundum-Sitzkomfort bieten mehrteilige Lounge-Gruppen, die man nach Belieben selbst erweitern, verkleinern oder mit Abstand positionieren kann. Sie bestehen meistens aus einem komfortablen Sitzsofa, je nach Größe auch mit Eckelementen, bequemen Lounge-Sesseln und einem funktionalen Balkontisch. Ob als Geflecht mit Polyrattan oder mit Aluminium-Gestell – die Outdoor Möbel sind so gefertigt, dass man sie das ganze Jahr über problemlos draußen lassen kann. Außerdem benötigen sie nicht viel Pflege, überzeugen aber trotzdem durch Langlebigkeit. Auch die Tische, die für diese Lounge Möbel konzipiert wurden, ähneln eher einem Wohnzimmeresstisch und sind entweder mit Holztischplatte oder mit Glastischplatte ausgestattet. Wer weniger Platz hat, kann ebenso kleine Beistelltische nutzen. Wichtig sind bei so einer Outdoor-Lounge-Gruppe die großen, einladenden Sitzkissen, die nicht selten für einen trendigen Look und auf jeden Fall für höchsten Sitzkomfort sorgen. Wer genügend Platz auf seinem Balkon zur Verfügung hat, kann sich auch ein rundes Lounge-Bett mit Sonnenschutzdach besorgen. Bei einem Durchmesser von 1,80 Metern lässt sich darauf sogar bequem die Nacht unter freiem Sternenhimmel verbringen.

Vintage und Retro sind immer in!

Vintage- und Retro-Möbel sind deshalb hervorragend als Balkon Möbel geeignet, weil sie meistens nur aus wenigen Teilen bestehen und eher kompakt sind. Ein Set besteht vorwiegend aus zwei Stühlen mit Rückenlehne und einem runden Tisch, der nur durchschnittlich 50cm Durchmesser aufweist. Manche Tische verfügen über eine Tischplatte mit einer Öffnung für Sonnenschirme. Natürlich kann das Set bei Bedarf dementsprechend erweitert werden. Es gibt auch Sitzbänke für zwei bis drei Personen. Das bevorzugte Material ist Eisen oder leichtes Aluminium, das aus einem rost- und witterungsbeständigen Guss gefertigt ist. Vintage- und Retro-Möbel zeichnen sich durch ihr geschwungenes, antikes Design und eine detailreiche Gestaltung aus. Viele Outdoor Möbel im Retro- und Vintage-Look können bei Bedarf auch zusammengeklappt werden. Französisches Flair holt man sich zum Beispiel mit dem sogenannten Bistro Stil ins Freiluft-Refugium. Eine nette Idee sind auch Mosaik-Möbel, die entweder mit echten Mosaik-Steinen oder mit künstlich angedeuteten Mosaik-Steinen erhältlich sind. Auch der etwas dezentere, geradlinige Landhaus-Stil ist beliebt. Bei den Vintage- und Retro-Balkon-Möbeln kann man sich farblich so richtig austoben. Ob in Rot, Gelb, Blau oder Schwarz – hier findet sich für jeden Farbgeschmack etwas.

Modern, rustikal oder mediterran – Teak-Balkonmöbel sind in jedem Stil erhältlich

Wie es scheint, kommen auch die praktischen Teak-Holzmöbel nie aus der Mode. Ob komfortabler Deckchair, praktische Stapelstühle, bequeme Sitzecke, einladendes Sofa oder stilvolle Esstische – Teak ist der ideale Rohstoff für Möbel im Outdoor-Bereich mit perfekten Allwetter-Eigenschaften. Teak-Möbel sind deshalb immer beliebt, da sie extrem stabil sind und sich durch eine lange Lebensdauer auszeichnen. Sie sind nicht nur pflegeleicht, sondern auch formschön sowie dekorativ und können auch in der kalten Jahreszeit draußen gelagert werden. Extreme Temperaturen kennt der edle Baum aus seiner Heimat in Südostasien. In das Holz dringt keine Feuchtigkeit ein, allerdings verfärbt sich das Material nach einigen Jahren von einem hellen Braunton in einen hellen Grauton. Teak-Möbel lassen sich jedoch hervorragend nach Bedarf mit gewünschten Farben lackieren. Wer Wert auf umweltfreundlich produzierte Teak-Möbel legt, sollte sich vergewissern, dass die hochwertigen Teak-Hölzer aus nachhaltig bewirtschafteten Forstwirtschaften und von zertifizierten Betrieben stammen. Als eindeutige Identifizierung dient die Bezeichnung Teak A. Aufgrund der Beliebtheit von Teak-Möbeln ist die Produktpalette fast unüberschaubar.

Ein Feuertisch auf dem Balkon – geht das?

Den Ideen für zusätzliche Balkon-Accessoires zu den Outdoor Möbeln sind im Jahr 2020 keine Grenzen gesetzt. Auch am Balkon kann es im Sommer abends manchmal recht kühl werden. Wie wäre es dann mit einem stilvollen Feuertisch, der mit Lavasteinen und Gaszufuhr ausgestattet und in verschiedenen Größen erhältlich ist? Wenn der Balkon schon zum separaten Wohnzimmer wird, kann man natürlich auch typische Wohnzimmer-Accessoires und weniger spektakuläre Elemente zur Dekoration nutzen. Durch Kerzenständer und Windlichter bekommt Balkonien nicht nur einen wohnlichen, sondern auch einen romantischen Touch. Es gibt mittlerweile auch kabellose LED-Lichter und Solar-Leuchten in allen erdenklichen Formen und Farben, zum Beispiel als Figuren, als Kugeln oder als Lichterketten. Und natürlich dürfen auf einem Balkon auch die Pflanzen nicht fehlen! Neben duftenden Blumen aller Art, die auch Bienen und Hummeln lieben, können Kräuter, wie Kresse, Petersilie, Rosmarin und Basilikum, sowie Gemüsepflanzen, wie Paprika und Pfefferoni, in Töpfen und Kübeln gepflanzt werden. Schon eine Tomatenstaude reicht, um im Sommer jeden Tag davon naschen zu können. Sogar Kartoffeln in Kübeln sind möglich. Für einen mediterranen Flair sorgen kleine Palmen, Lavendel, Orleander und Zitrusbäumchen. Auch Pflanzenkästen kann man für den Balkon in kleineren Ausführungen mit einer Breite von 60cm und einer Länge von 100cm kaufen. Kletterpflanzen dienen übrigens hervorragend als Sichtschutz. Eine essbare Kletterpflanze ist beispielsweise Malabarspinat.

Tipps für eine platzsparende Balkon-Gestaltung

Auf einem Balkon zählt oft jeder Zentimeter! Deshalb sollte man Balkonmöbel und Dekorationselemente so platzsparend wie möglich einsetzen. Wer zum Beispiel einen eher schmalen Balkon als Urlaubsparadies gestalten möchte, sollte auf ausladende Liegestühle verzichten und sich lieber für eine Sitzbank entscheiden. Auch ein großer Esstisch nimmt viel Platz weg, stattdessen kann man sich mit kleineren Beistelltischen aushelfen. Beistelltische können auch einfacher arrangiert und bei Bedarf woanders platziert werden. Eine gute Idee für einen kleinen Balkon sind faltbare Sitzmöbel, wie man sie beim Grillen im Freien oder beim Camping verwendet. Es gibt ebenso faltbare Tische, Hängetische sowie Ablageflächen, die am Balkongeländer befestigt und ebenfalls eingeklappt werden können. Diese Art von Klapptischen sind bereits in unterschiedlichen Ausfertigungen erhältlich und zum Beispiel ebenso für das Homeoffice im Freien geeignet. Wer das nötige Kleingeld hat, kann sich vom Fachmann individuelle Möbel und Dekorationselemente für den Balkon anfertigen lassen. So passen dann auch eine Sitzecke, Wandverkleidungen und Regale auf einen überschaubaren Stadtbalkon. Und mit phantasievollen Pflanzentöpfen lassen sich Leerräume optimal ausnutzen.

Mit den Möbel Trends für den Balkon im Jahr 2020 kann der entschleunigte, nachhaltige Traumurlaub auf wenigen Quadratmetern kommen! Auch die Hersteller haben sich auf den Urlaub auf Balkonien eingestellt und bieten vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten. Anstatt viel Geld in teure Flüge und Attraktionen zu stecken, kann man seine eigene urbane Oase nach Lust und Laune urlaubsreif gestalten und sich dann nicht nur im Sommer, sondern das ganze Jahr auf seine ganz spezielle Insel der Seligen zurückziehen.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.