MÖBEL SONDERANFERTIGUNGEN
Zurück zur Übersicht

Möbel Trends 2020: Das kommt, das bleibt

In den vier Wänden sein eigenes Wohlfühl-Refugium schaffen


Das Jahr 2020 ist bisher anders verlaufen, als du es dir vorgestellt hast, und du verbringst viel mehr Zeit in den eigenen vier Wänden. Daher ist es natürlich wichtiger denn je, sich im Rückzugsort wohlzufühlen und entspannen zu können.

Vielleicht hast du Lust auf ein paar traumhafte Möbel-Updates oder möchtest einen neuen Wohnstil ausprobieren? Dann lass dich von unseren Möbeltrends für 2020 inspirieren.

Wie jedes Jahr gibt es viele interessante Interieur-Highlights zu entdecken. Dabei sind besonders diese fünf Möbeltrends die wohl spannendsten des Jahres 2020. Für jeden Geschmack ist etwas dabei! Probiere dich aus und entscheide, was zu dir und deiner Wohnung passt.

Wiener Geflecht


2020 ist das Jahr, indem das Wiener Geflecht sein großes Comeback feiert. Hierbei handelt es sich um eines der interessantesten Designs dieses Jahres. Bereits im vergangenen Jahr fand das Wiener Geflecht erste Liebhaber, doch 2020 wird es zu einem der wichtigsten Möbeltrends überhaupt.

Dabei ist diese schöne Wohnidee bereits über 200 Jahre alt. Bekanntheit erlangte sie vor allem durch den Kaffeehausstuhl Nummer 14 von Michael Thonet. Dieser wurde 1867 auf der Weltausstellung in Paris mit Gold ausgezeichnet.

Sicherlich hast du bereits, ohne es zu wissen, auf einem dieser Stühle gesessen. Das Wiener Geflecht wurde und wird nämlich vor allem in österreichischen Kaffeehäusern genutzt. Mit ihren sechs miteinander verflochtenen Peddigrohrsträngen bietet es eine zeitlose und gleichzeitig bequeme Sitzmöglichkeit.

Aktuell breitet sich dieser Stil aber auch auf viele andere Möbelstücke aus. So wird das Wiener Geflecht für Stühle aber auch für Bettgestelle, Kommoden oder Schränke genutzt. Auch im Bereich des Wohnaccessoires hält das Wiener Geflecht Einzug. Von Pflanzenständern und Körben über Schalen oder Lampen gibt es eine große Auswahl an tollen Artikeln.

Die Möglichkeiten sind unendlich und die exotischen Möbelstücke mit ihrer einzigartigen Flechttechnik verleihen dem Heim ein warmes Flair und eine gewisse Leichtigkeit. Vor allem im Mix mit anderen natürlichen Materialien wie Bambus, Leinen und Holz lässt sich das Wiener Geflecht perfekt in Szene setzen.

Ein aufregender Klassiker, der sein lang ersehntes Revival hat.

Fließende Formen


Dieses Jahr verabschieden wir uns von harten Ecken und Kanten. Stattdessen sind organische Rundungen und geschwungene Linien bei Möbelstücken 2020 im Trend. Die abgerundeten Möbel bringen nicht nur Charakter, sondern gleichzeitig auch ein gewisses Retro-Flair in die gesamte Wohnung. Dabei sind sie perfekt mit anderen Wohntrends kombinierbar.

Egal ob klassischer, skandinavischer oder moderner Wohnstil - Runde Möbelstücke passen perfekt zu jeder Einrichtung und verleihen dem ausgewählten Bereich noch mehr Ruhe und Gemütlichkeit. Vor allem in Kombination mit erdigen Tönen verleihen sie zusätzlich ein ganz edles Ambiente. Runde Möbelstücke sind im wahrsten Sinne des Wortes ein Allroundtalent.

Natürliche Formen bei Polstermöbeln laden zum Entspannen ein. Doch auch bei vielen weiteren Möbelstücken wie Couch- oder Beistelltischen, Regalen oder Schreibtischen helfen die fließenden Linien dabei, stilvolle Akzente im Wohnraum zu setzen. Ein runder oder ovaler Esstisch lädt zum Verweilen ein und wird zum Dreh- und Angelpunkt einer Wohnung. Die geschwungenen Formen bei Möbelstücken wirken einladend und harmonisch.

Dabei können runde Möbel in jedem Wohnraum ein tolles Ambiente kreieren. Sie sind die perfekte Möglichkeit, um schnell und einfach deinem Zuhause ein Update zu geben. Oft reichen bereits einige ausgewählte abgerundete Wohnaccessoires wie Kissen, Lampen oder Vasen aus, um diesen Wohntrend auszuprobieren. Auch ein runder Teppich kann einem Raum ein ganz neues Wohngefühl verleihen.

Ein Trend, der das Zuhause noch stimmiger macht.

Warm Nordic Design


Der skandinavische Einrichtungsstil ist aus unseren Wohnungen nicht mehr wegzudenken. Seit vielen Jahren gehört er zu den Trends, die sich zu Recht hartnäckig halten und zu den beliebtesten Wohnstilen zählen. Doch dieses Jahr gibt es spannende Neuigkeiten beim Klassiker aus Skandinavien, und zwar wird es etwas farbiger.

Bisher waren klare, schlichte Farben wie weiß, beige oder grau sowie helle Holztöne typisch und prägend für die minimalistischen Möbelstücke im Nordic Design. 2020 werden die Skandinavier mutiger und setzen auf bunte Akzente, die den Möbeln mehr Wärme und Behaglichkeit geben. Gleichzeitig wird natürlich der beliebte Purismus der Möbel beibehalten.

Beim Spiel mit der Farbe liegt der Fokus vor allem auf den Accessoires. Sie hauchen den Räumen schnell mehr Leben ein und die Farben lassen sich beliebig mixen und kombinieren. Von bunten Kissen und Vasen über Wandbilder in kräftigen Farben bis hin zu farbenfrohen Teppichen oder Highlight-Wänden in zarten Pastellfarben: Die Möglichkeiten sind schier unbegrenzt. Dem bisher kühlen Skandi-Style wird durch diese tollen Eyecatcher mehr Lebensfreude und Gemütlichkeit eingehaucht.

Doch es gibt auch die Möglichkeit wundervolle bunte Möbelstücke im skandinavischen Stil zu Hause einziehen zu lassen. Ob Kommode, Sideboard oder Schrank - ein Farbklecks ändert direkt das gesamte Wohngefühl. Dabei wird der Mut zur Farbe bei den Möbeln mit mehr Charakter und guter Laune belohnt.

Eine tolle Neuinterpretation des Wohnstils aus dem hohen Norden.

Modern Art déco


Hier tauchen wir ein in den nostalgischen Wohnstil der Goldenen Zwanziger. Genau hundert Jahre nachdem der Art déco Stil entstanden war, ziehen jetzt die Goldenen Zwanziger 2.0 wieder in unsere Wohnungen ein.

Opulenz und Dekadenz werden bei diesem Möbeltrend großgeschrieben. Typisch sind hier dunkle Möbel aus Hölzern wie Nussbaum, Mahagoni oder Eiche. Zusätzlich kommen satte Töne wie Grün und Blau zum Einsatz, obwohl auch einige pastellige Farben oft vorzufinden sind.

Weitere spannende Stilelemente sind Gold, florale Muster sowie unterschiedliche symmetrische und geometrische Formen, die gerne verwendet werden. Schwere und wertvolle Materialien wie Samt, Leder, Seide oder Marmor verleihen dem Stil das gewisse Etwas und das charakteristische Art déco Flair.

Die Möbel und Accessoires im Art déco Stil bringen Luxus und Glamour in den Wohnraum, während sie gleichzeitig eine gemütliche und elegante Atmosphäre erschaffen. Bereits einige Kissen aus Samt, Tapeten mit geometrischen Mustern oder Leuchten mit goldenen Details verwandeln im Handumdrehen das Ambiente eines Raums.

Für dramatischere Updates lohnt es sich, einen Blick auf wundervolle Sofas und Betten aus Samt oder beeindruckende Wandbilder zu werfen. Dadurch lässt sich dieser Möbeltrend ganz einfach integrieren.

Der Art déco Stil ist ein wundervoller Möbeltrend 2020, der Glamour ausstrahlt, ohne dabei kitschig zu wirken.

Wabi-Sabi


Ein ganz neuer Möbeltrend schwappt 2020 aus Japan zu uns hinüber: Wabi-Sabi. Eine genaue Übersetzung ist schwer zu finden, aber das Konzept dieses Wohnstils ist stark mit dem Zen-Buddhismus verknüpft. Es fokussiert auf der Wahrnehmung der Schönheit in Imperfektion, Schlichtheit und Unvollständigkeit.

Bei Wabi-Sabi liegt das Augenmerk auf der Einfachheit und dem Charme des Unvollkommenen. Dabei kommen bei den Möbelstücken verschiedene natürliche Materialien wie Holz, Stein, Keramik oder Beton zum Einsatz. Weitere typische Merkmale dieses Stils sind auch organische, abgerundete Formen und helle Farben. Prägend ist auch der Wunsch nach Charakter durch die explizite Nutzung von Materialien mit vermeintlichen Mängeln. Maserungen, Gebrauchsspuren und natürliche Alterungsstrukturen sollen von der Perfektion der Natur zeugen.

Dieser Wohnstil legt auch Wert auf einen reduzierten Wohnstil. Alles Unnötige und überflüssiger Ballast werden aus dem Wohnbereich entfernt und es bleiben nur Elemente, die einen Nutzen haben und den Besitzer wirklich erfreuen. Es wird sehr viel Wert auf weniger, aber dafür hochwertigere und handgefertigte Möbel gelegt.

Doch es ist fernab von einem sehr minimalistischen Wohnstil, denn ein behagliches Ambiente wird durch wundervolle Accessoires wie samtige Kissen, weiche Teppiche, abstrakte Gemälde oder gemütliche Decken kreiert. Hierfür kommen natürliche Materialien wie Wolle, Leinen oder Jute zum Einsatz, die sich perfekt miteinander kombinieren lassen.

Der perfekte Wohntrend für einen warmen und lebendigen Minimalismus.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.